Hinter den Kulissen

Alle Arbeiten, die Sie auf dieser Internetseite finden, sind durch ein Einzelbild entstanden. Alle Charaktere sind vom Autor frei erfunden und an einem Ort zusammengeführt worden. Alle Geschichten sind wahr. Alle Bühnenbilder sowie das Make-Up sind selbstgemacht. Alle Kostüme und Requisiten verstauben in den Regalen der Werkstatt und können jederzeit wieder benutzt werden.

Andrej Kezzyn, auch als Kezzyn Waits bekannt, beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit der Fotografie. Die letzten fünf Jahre setzte er den Schwerpunkt auf das gestellte, theatralisierte Foto, bei dem die Models zu Schauspielern werden und eine bestimmte Rolle annehmen. Der Aufnahmeplatz wird zu einer Bühne, auf der neue Geschichten erzählt werden. Der Fotograf tritt dabei als Regisseur auf und nur er allein entscheidet darüber, welche dramatischen Momente des Sujets es wert sind, auf dem Film oder auf der Speicherkarte des Fotoapparates zu bleiben.

Die Werke von Kezzyn sind wie Aufnahmen aus Filmen, die niemals gedreht wurden oder Gemälde, die niemals gemalt werden. Ironische, emotionale, provokante und lebhafte Kunstwerke wenden sich dem Zuschauer zu, der dabei nicht nur Beobachter am Rande bleibt, sondern zum Teilnehmer dieser Theatervorstellung wird, die sich vor seinen Augen abspielt. Die Aufgabe des Zuschauers ist es nicht nur hinzuschauen. Seine Rolle ist es hinein zu blicken, nachzudenken, zusammen mit den Protagonisten eine lange Geschichte mit humorvollen und tragischen Momenten zu erleben. Diesen sekundlichen Ausschnitt jener Story, die der Fotograf mit ihm geteilt hat.

 

Sehen Sie ein Video über die Schöpfung des Fotos an

Convict from psywhisper on Vimeo.